Friedrich Hebbel-Gesellschaft Logo
h328865a.jpg

Besucher heute:50
Besucher gestern:79
Besucher in diesem Monat:2018
Besucher in diesem Jahr:4724
Besuche gesamt:132395

HEBBEL-RING

Gestiftet 1987 von der Friedrich Hebbel-Gesellschaft Wien als Ehrenring für den großen Schauspieler Joachim Unmack für sein Lebenswerk, insbesondere die Rolle als "Meister Anton" in "Maria Magdalena" Theater beim Auersperg, Altonaer Theater, Hamburg; weiters für "Die 12 Geschworenen", Theater "Die Tribüne"/ Café Landtmann in Wien. Dieser Ehrenring wurde dem Ehrenmitglied Univ. Prof. Dr. Hilmar Grundmann, Hamburg, für seine unermüdliche Unterstützung bei der Herausgabe der Wiener Schriftreihe verliehen (Gold mit Onyx und Initialien).

Der Originalring in Gold mit ziseliertem Hebbel Porträt wurde öffentlich verliehen:

1993 an Andrea Eckert für ihre Judith am Wiener Volkstheater 1991, Direktion Emmy Werner


Andrea Eckert - Auf Bild klicken um zu vergrößern

1995 an Angelika Domröse für die Inszenierung und Regie von "Maria Magdalena" am Theater in der Josefstadt, Direktion Otto Schenk


Angelika Domröse - Auf Bild klicken um zu vergrößern

Die Ringe blieben im Besitz der Ausgezeichneten.

Ein Stifter für kommende Verleihungen wird gesucht.


Friedrich Hebbel 1855 zur Verfügung gestellt von der Nationalgalerie Berlin, DDR 1983 für Katalog Hebbel in Wien 1845-1863 - Auf Bild klicken um zu vergrößern

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. Januar 2010 um 10:58 Uhr
 
   
 

 

tmpl by joohopia